Exklusiv Lachs auf Paella-Reis mit Brunnenkresse Sauce

Ein Rezept von Brian Turner vom Restaurant Turners of Mayfair in London:

„Dieses farbenfrohe Gericht strotzt nur so vor Aromen“.

Schwierigkeit (1-5): 5
Vorbereitungszeit: 10 Minuten plus 1 Std. marinieren
Kochzeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Teilen:
Download the PDF
Exclusive Salmon On Paella Rice With Watercress Sauce

Tips

Verwenden Sie fertige Brunnenkresse-Sauce, um Zeit zu sparen.
Den Lachs können Sie durch einen beliebigen festen Fisch wie Rotbarsch oder Thunfisch ersetzen
*Weißwein ist eine köstliche Alternative zum Traubensaft.

Zubereitung

Beginnen Sie mit dem Lachs

  1. Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft und Salz und Pfeffer vermischen
  2. Den Lachs auf einen flachen Teller legen und die Olivenöl-Mischung darübergießen
  3. Den Lachs eine Stunde in der Marinade lassen

Weiter mit dem Paella-Reis:

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Reis hineingeben
  2. Das Wasser aufkochen lassen, dann den Reis gut umrühren
  3. Die Temperatur herunterregeln, sodass der Reis köcheln kann, und 8 Minuten kochen

Zubereitung der Sauce:

  1. Die Butter schmelzen, die Frühlingszwiebeln darin braten, bis sie weich aber nicht verfärbt sind
  2. Den Traubensaft und die Fischbrühe hinzugeben und köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist
  3. Die Crème Double hinzugeben und aufkochen, dann 4 Minuten köcheln lassen
  4. Die Brunnenkresse in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser begießen, dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken
  5. In einem Sieb abgießen und mit einem Küchenhandtuch trocknen
  6. Die Brunnenkresse fein hacken
  7. Die Brunnenkresse zur Sauce geben, abschmecken und beiseitestellen

Den Lachs kochen:

  1. Den Lachs mit der Hautseite nach unten in eine heiße Bratpfanne geben und 4 Minuten braten, bis die Unterseite knusprig ist
  2. Wenden und weitere 4 -5 Minuten braten. Der Lachs ist gar, wenn er nicht mehr durchscheinend ist

Weiter mit dem Paella-Reis:

  1. Die Butter in einem Wok oder einer großen Bratpfanne schmelzen, die Frühlingszwiebeln und die rote Paprika dazugeben, 2 Minuten kochen, bis alles weich aber nicht verfärbt ist
  2. Den Meeresfrüchte-Cocktail und den Saft dazugeben und zum Kochen bringen. Den Safran hinzugeben, bis die Flüssigkeit einen gelben Farbton hat, dann den gekochten Reis und die Petersilie dazugeben
  3. Alles erhitzen und abschmecken

Servieren:

Den Lachs auf dem Reis servieren, darüber die Brunnenkresse-Sauce gießen.

Zutaten

Für den Lachs:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerstoßen
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 Lachsfilets mit Haut
  • Salz und Pfeffer

Für den Paella-Reis:

  • 125 g Tilda Pure Basmati Reis
  • 50 g Butter
  • 2 Frühlingszwiebeln, geschält und fein gehackt
  • 1 kleine rote Paprika, fein gewürfelt
  • 125 g gemischte Meeresfrüchte, frisch oder aus dem Tiefkühlfach
  • 100 ml Traubensaft*
  • 1/2 TL Safranfäden
  • 1 EL frische gehackte glatte Petersilie

Für die Brunnenkresse-Sauce:

  • 25 g Butter
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 100 ml Traubensaft
  • 150 ml frische Fischbrühe (oder Brühwürfel)
  • 2 EL Crème Double
  • 1 x 85 g Beutel Brunnenkresse, große Stängel entfernt

ENTDECKEN SIE UNSER SORTIMENT HIER

Tilda Pure Original Basmati Dry

Tilda Pure Basmati Reis 500g, 1kg, 2kg

Gedämpfter Basmati Reis mit geröstetem Gemüse

Gedämpfter Basmati Reis mit Limette und Koriander

Gedämpfter Basmati Reis mit Kokosnuss, Chili und Zitronengras

Gedämpfter Basmati Reis mit indischen Pilaw Gewürzen

Gedämpfter Basmati Reis mit Chili und Limette

Tilda Pure Basmati Vorratspackungen 5kg, 10kg, 20kg

Tilda Vollkorn Basmati Reis 500g

Tilda Vollkorn Basmati Vorratspackung 5kg

Tilda Grand Reis - Der Reis mit dem extra langen Korn 5kg, 10kg

Tilda Grand Golden Reis - Der Parboiled Reis mit dem extra langen Korn 5kg, 10kg

Purer gedämpfter Basmati Reis