rice-facts
  • Für etwa die Hälfte der 6,6 Milliarden Menschen auf der Welt ist Reis das Grundnahrungsmittel. Die Nachfrage steigt bis 2030 vermutlich um 50 %.
  • Die Weltproduktion von Reis lag 2007 bei etwa 645 Millionen Tonnen, die in über 114 Ländern angebaut wurden.
  • Asiatische Reisbauern produzieren etwa 90 % der gesamten weltweiten Reisernte, wobei China und Indien zusammen mehr als die Hälfte der Ernte erzeugen.
  • Es gibt mehr als 40.000 verschiedene Reissorten
  • Allerdings werden davon nur 10 % kommerziell angebaut.
  • Der größte Anteil der weltweiten Reisernte wird im Erzeugungsgebiet verzehrt, nur 6 % werden exportiert.
  • Im Vereinigten Königreich essen die Menschen durchschnittlich nur 6,0 kg Reis pro Jahr, wohingegen die Menschen in einigen Teilen Asiens 40 bis 60 kg Reis im Jahr verzehren.